Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Home Apennin und Natur Erlebnisparks Triton’s Park Adventure - Monghidoro (BO)

Triton’s Park Adventure - Monghidoro (BO)

Ein von kleinen Seen und Kammmolchen gezeichneter Abenteuerpark

 

Der Name des in Monghidoro gelegenen Triton's Park Adventure wurde von den merkwürdigen amphibischen Lebwesen mit dem Kamm abgeleitet, die den kleinen See in der Parkmitte bevölkern. Kammmolche und Fische zählen zu den natürlichen Attraktionen des Parks, der fünf Kletterparcours für Große und Kleine bietet.

 

 

Die zwei Junior-Parcours sind in sieben Stationen aufgeteilt. Hier haben Kinder ab dem 4. Lebensjahr mit einer Mindestgröße zwischen 100 und 140 cm Zugang.


Der "Junior 1"-Parcours erreicht eine maximale Höhe von 1,60 m und stellt einen idealen Ausgangspunkt dar, um mit Übungen für das Gleichgewicht über der Tiefe zu beginnen.


Der "Junior 2"-Parcours ist 31 Meter lang und führt bis zu einer Höhe von 2,30 m und ist mit Hängeröhren, Nepal Brücke, Steg mit waagerechten Brettern und einigen kleinen Hinterlisten ausgestattet. Kinder sind mit Sitzgurt und zwei Selbstsicherungsleinen ausgerüstet, und werden ständig von ihren, entsprechend eingewiesenen Eltern überwacht. Dazu kommt natürlich die ständige achtsame Anwesenheit und Hilfsbereitschaft der Trainer.


Kinder ab einer Körpergröße vom 1,40 m und Erwachsene können unter vier Parcours steigender Schwierigkeit wählen. Vorher aber müssen sie einen zweiten Trainingsparcours absolvieren, damit sie mit der Sicherheitsausrüstung tatsächlich vertraut werden.


Der Grüne Parcours, "leicht bis mittelschwer" entwickelt sich auf sieben Stationen, ist insgesamt 55 m lang und erreicht eine max. Höhe von 4,20 m.


Als "mittelschwer bis schwer" wird der 58 m lange Blaue Parcours eingestuft. Er gilt als anspruchsvoll für den Gleichgewicht- und Koordinationssinn. Der Start liegt bei der Dreiseilbrücke, dann geht es über das ansteigende Einzelseil, weiter über drei schwingende Längsstämme, über die tückenreiche Sprossenbrücke bis zu den Tauschaukeln und zur Seilrutsche auf einer Höhe von 7,5 Meter vom Boden aus.


Die sportlich Gestählten versuchen sich in den sieben Stationen des 80 m langen Roten Parcours. Als "schwer" eingestuft, bietet er längere Kletterwege, die übrigens bei unsicheren Kletterern womöglich auch körperlichen Einsatz erfordern. Die Abwechslung von langen schwingenden Stämmen, hängenden Lianen, einzelnen Schwingbügeln, Querschaukeln, der großen senkrechten schwarzen Netzwand bereitet abgesicherte Erlebnisse… abschließend sausen Sie über eine 60 m lange Seilrutsche… ohne übliches grünes Fangnetz am Ende!


Die Tree-Climbing-Station dient dazu, das professionelle Baumklettern völlig sicher mit der richtigen Ausrüstung zu erleben. Über einem vertikal fest gespannten Seil kann man einen bequemen, 7 m hochgelegenen Platz erreichen, von dem Sie mal einen anderen Blickwinkel genießen können. Diese Übung gilt als anspruchsvoll für die Koordination und die körperliche Anstrengung…

Nachdem Sie die Ausrüstung der abenteuerlustigen Kletterer abgelegt haben, können Sie sich mit Ihren Kindern im mit Barbecue ausgestatteten Picknickbereich stärken.

 

Infos:

Triton's park

Via Madonna dei Boschi bei Monghidoro (bei Bologna)
tel. +39 347 8569160

carovana@libero.it - www.comune.monghidoro.bo.it

Letzte Aktualisierung 28.06.2017

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.