Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Home Apennin und Natur Naturparks Regionalpark Corno alle Scale

Regionalpark Corno alle Scale

Auf halbem Wege zwischen Bologna und Florenz, geht es um ein Park, welcher auf einem Gebirgskamm liegt, und dessen natürliche Wichtigkeit von vielfältigen Notfällen abhängt: Die geologischen und mineralogischen Eigenheiten, die Anwesenheit von besonderen Blüten und Tieren, die faszinierenden Landschaften (wie z.B. die spektakulären Wasserfälle von Dardagna und die vom wilden Orrido di Tanamalia). Der interessanteste Aspekt ist einerseits, dass die geographischen und orografischen Eigenschaften, die vollständigen Entwicklung der apenninischen Umwelt (Pflanzen, Blüten und Tiere) ermöglichte, andererseits, dass die genug hohen Gipfel der Bergen Corno alle Scale, La Nuda, Cornaccio und Gennaio die Erhaltung des alpinen Habitats ermöglichten.

 

Corno alle Scale 14 JPG

 

Der Corno alle Scale ist auch eine bekannte Skianlage, mit  einem Komprensorium hohen Niveaus für die Standards der Apenninen, welcher sich zwischen 1358 m und 1945 m befindet, mit 36 km Pisten. Hier wird oft Snowboard ausgeübt, und man kann sich auch auf den beeindruckenden Off-Pisten vergnügen oder den Regionalpark des Corno alle Scale besichtigen, welcher größtenteils von Wäldern bedeckt ist und viele geschützte botanische Arten beherbergt. Man kann viele Sportarten in allen Jahreszeiten ausüben, von den klassischen Arten bis hin zu den Sonderarten wie Paragliding oder Landbogenschießen. Der gesamte Bereich verfügt über ein Netz von gekennzeichneten Pfaden, von Zufluchtsorten und Nachtlagern.

 

Für diejenigen, die das Gebirge lieben und unberührte Gegenden suchen, in welchen man in aller Ruhe seine Freizeit genießen und sich dem Mountainbike widmen kann, ist der Corno alle Scale der richtige Ort. Im Komprensorium zu radeln bedeutet, dass man zahlreiche Strecken aller Schwierigkeitsgrade zurücklegt, welche sich über den inneren Bereich der Wälder, entlang hohen toskanisch-emilianischen Bergrücken und antiken Dörfern verbreiten und den Radler so in den schönsten und am wenigsten benutzten Teil des Regionalparks führen. Alle Strecken sind mit Schildern verschiedener Farben ausgestattet und in einem detaillierten Fahrplan aufgeführt, welcher in allen touristischen Infobüros von Lizzano (Bo) und Vicidiatico (Bo) zur Verfügung stehen.

Parco Regionale del Corno alle Scale -
Anstaltsleitung der Pärke und der Biodiversität - Ostemilia

Hauptsitz
Via Roma 41,
40042 Lizzano in Belvedere (BO)
Tel: +39 0534 51761 - Fax +39 0534 51763
info.parcocorno@enteparchi.bo.it

 

Besucherzentren

Besucherzentrum Pian D'Ivo
Ort Madonna dell'Acero - 40042 Lizzano in Belvedere (BO)
Tel. +39 0534 51 761
info.parcocorno@enteparchi.bo.it

Besucherzentrum und Museum Poggiolforato
Ort Poggiolforato - 40042 Lizzano in Belvedere
Tel. +39 0534 51761

info.parcocorno@enteparchi.bo.it

 

Dokumetnarisches Zentrum Enzo Biagi

Ort Pianaccio – 40042 Lizzano in Belvedere

Tel. +39 0534 51761

info.parcocorno@enteparchi.bo.it

 

Links

Parks
Comprensorio del Corno alle Scale
Ermes Ambiente

Ente Parchi

 

Anreise

Aus Bologna: Autobahn A1 Richtung Florenz, Ausfahrt Sasso Marconi – Porrettana SS 64 Richtung Porretta Terme bis Silla, rechts abbiegen für Lizzano in Belvedere
Aus Florenz: Autobahn A11 Ausfahrt Pistoia – Porrettana SS 64 über Porretta Terme, bei Silla links abbiegen für Lizzano in Belvedere
Aus Modena: Autobahn A1 Ausfahrt Modena Sud – Richtung Vignola und Fanano – Ab hier folgen Sie die Beschilderung nach Lizzano in Belvedere

Letzte Aktualisierung 29.06.2017

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.