Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Home Apennin und Natur Skifahren in den Apenninen Der Apennin von Modena

Der Apennin von Modena

Schnee für jeden Geschmack
Die tiefsten Eindrücke der unberührten Natur, die Sonne und Entspannung eines Urlaubs mitten im Schnee. Der leichte Nervenkitzel während der freien Abfahrt, atemberaubende Landschaften, die Momente einzigartiger Winterfreude umrahmen.

 

Der Cimone-Berg, höchster Berg des nördlichen Apennins, erwartet Sie mit seinen 30 Pisten von 50 km und 22 Aufstiegsanlagen, welche alle untereinander durch einen einzigen „Freihand“-Skipass zugänglich sind; es stehen 50 Skilehrer und verschiedene Babyparks zur Verfügung, in welchen die Kleinen auf dem Schnee spielen und in aller Ruhe und Sicherheit mit dem Skifahren anfangen können.

 

Cimone - Foto: Roberto Leoni

 

Auch die Skizone Piane di Mocogno bietet vier Skilifte, zwei Fließbänder, eine Snow Tubby-Piste, ein Solarium und eine Piste für den nächtlichen Ski. Die eindrucksvollste unter den sieben Alpinski-Pisten ist die „Pista del Lupo“, welche bei 1600 m des Cantiere-Bergs beginnt und mit einer beschleunigten Abfahrt von 400 m den Startpunkt erreicht.

 

In Sant’Annapelago gibt es zwei Sessellifte und einen Skilift, welche miteinander verbunden sind und zu welchen man direkt vom Dorf gelangt.


Zahlreich sind die Aktivitäten, die man im Apennin auf dem Schnee betreiben kann: Ski off-Piste und Freeride, Alpinski, Eisklettern, Ausflüge mit Schneeschuhen. In Piane di Mocogno, Fiumalbo, S. Annapelago und Piandelagotti sind wunderschöne Langlaufpisten; und es besteht die Möglichkeit, die Wanderungen mit Schneeschuhen auch nachts durchzuführen. Jedes Jahr wird ein Wettbewerb für Wanderungen mit Schneeschuhen organisiert, welcher sich dank der Mitarbeit des Italienischen Sportvereins CSI zu einem internationalen Wettbewerb entwickelt hat und sowohl Profiathleten als auch Amateure aufnimmt.

 

Cimone - Foto: Roberto Leoni

 

Man kann auch Sleddog betreiben. Vom Ski abgesehen, beeindruckt der Apennin weiterhin: wer noch genug Energien hat, kann auf einer Kunstwand aus Eis bergsteigen, oder man kann sich auf den Tennisplätzen, im Schwimmbad, in der Disko oder im Eisstadion von Fanano vergnügen, eine hervorragende Alternative, wenn das Wetter es nicht erlaubt, auf die Skipisten zu gehen.

 

Wer stattdessen nach einem perfekten Tag im Schnee Relax sucht, wird typische Lokale, Restaurants, Ausstellungen, Museen und kulturelle Veranstaltungen finden. Der Genuss der unvergesslichen Küche und Gastfreundschaft, für die ganze Familie.

 

Infos:

IAT del Cimone
Gemeinden von Sestola, Fananao, Fiumalbo, Lama Mocogno, Montecreto, Pievepelago, Riolunato, Serramazzoni
Corso Umberto 1°  3 -  41029 Sestola
Tel: +39 0536.62324
Fax: +39 0536.61621
E-Mail infosestola@msw.it

Letzte Aktualisierung 08.11.2011

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.