Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Home Apennin und Natur Skifahren in den Apenninen Apennin von Reggio

Apennin von Reggio

Der Apennin von Reggio rüstet sich im Winter für die Skisaison aus. Das Angebot ist von guter Qualität für die unterschiedlichen Eigenschaften der Anlagen: von den für den internationalen Strom ausgerüsteten bis hin zu den kleineren, erlesenen und Familienbetrieben. Cerreto Laghi hat sich um den apenninischen See entwickelt, welcher aus dem Eis in 1344 m entstanden ist, zu Füßen des La Nuda-Gebirges, wenige Kilometer vom Bergpass des Cerreto entfernt.

 

Die Erbauung eines Eis- Gebäudes hat das erholsame und sportliche Angebot bereichert. Geräumig und qualifiziert sind die Räumlichkeiten des Hotels und außerhalb des Hotels (mit dem vor kurzem eröffneten Campingplatz). Die Anlage Febbio 2000 von Villa Minozzo hat den höchsten Sitz auf dem Apennin. Die Sessellifte erreichen bis zu 2063 m des Cusna- Bergs. Die modernen Anlagen und die große Kilometeranzahl der Pisten bieten verschiedene Wahlmöglichkeiten.

 

Ventasso

 

Ventasso Laghi ist eine Skianlage, welche sich problemlos in einer Ortschaft von großem naturalistischen Interesse entwickelt hat. Civago, eine der berühmtesten Ortschaften des Apennins für den Sommerurlaub, ist seit einigen Jahren auch eine kleine, aber moderne Skianlage geworden. Ospitaletto, nicht weit von Ligonchio entfernt, höchste Hauptstadt des Bergs von Reggio, bietet einige Kilometer Pisten im erlesenen Kreis, mit familiärer Gastfreundlichkeit.

 

Zusätzlich zu den Sport- und Erholungsangeboten der Winteranlagen, betreibt der Nationalpark des toskanisch-emilianischen Apennins in der Stadt Villa Minozzo das Sportzentrum Neve Natura von Pianvalese Febbio, eine Struktur, welche Langlaufski ermöglicht, mit homologiertem 3,5 km-Ring, Langlaufski Wanderungen, Winterwege, Nordic Walking und Wandern mit Schneeschuhen. Die Struktur, welche sehr gastfreundlich ist, befindet sich am Rande eines wertvollen Torfbodens in der Höhenlage und bietet den Gästen Umkleidekabinen, Ausrüstungsverleih und Unterrichts- sowie Kursmöglichkeiten.

 

Cerreto

 

Im Nationalpark des toskanisch-emilianischen Apennins, in der Provinz von Reggio Emilia, gibt es außer dem Sportzentrum Neve Natura auch weitere Strukturen, wo man sich Schneereifen leihen und Hinweise sowie Streckenmaterial finden kann, welche das Schätzen der Umwelt und der Landschaft des Territoriums vereinfachen.

 

Das Dorf von Pratizzano (Gemeinde von Ramiseto), im Nationalpark des toskanisch-emilianischen Appenins, zwischen den Berg Ventasso und Alpe di Succiso, ist für Skilanglauf total angesagt. Die Skianlage bietet über 18 km langen Pisten für Anfänger so wie für Profis. Man kann auch Skilehrer und geführte Besichtigungen unter der Telefonnummer +39 3478869112 buchen. 

 

Mehr Infos hier (auf Englisch)

Letzte Aktualisierung 10.07.2012

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.