Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Gefüllte Zucchini

Gefüllte ZucchiniZutaten
1 m.-große Zucchini, 2  Zwiebeln, 2 Zehen, Knoblauch, 1 Tomate, 250 g gemischte Hackfleisch (oder Mortadella), 1  Mozzarella,   Salz und Pfeffer, 2 TL Tomatenmark,   Paprikapulver, Olivenöl.

Zubereitung
Die Zucchini waschen, leicht abschrubben und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel ausschaben und anschließend klein schneiden. Zwiebeln, Knoblauchzehen und Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Olivenöl anbraten. Wenn die Zwiebeln leicht braun sind, das Tomatenmark und die Tomaten- sowie Zucchinistücke hinzugeben und kurz garen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Das Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack würzen. Dann die Zwiebelmasse hinzugeben und gut vermischen. Kurz ziehen lassen und abkühlen.
Die Zucchinihälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der Hackfleischmasse füllen. Den Mozzarella in Streifen schneiden und auf die gefüllten Zucchinihälften legen. In den auf ca. 200°C vorgeheizten Backofen schieben und die Zucchini ca. 25 Minuten überbacken. Aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.
Die gefüllte Zucchini könnte man aber auch in einer Pfanne mit Öl und Butter braten. Die Tomatensoße und die Milch zusammen mit Salz und Pfeffer danach hinzugeben.  

Schwierigkeitsgrad: mittel

Weinempfehlung:

RotweinBonarda dei Colli Piacentini DOC

Letzte Aktualisierung 07.11.2011

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.

Sehen