Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Gnocco fritto

Gnocco fritto Zutaten für 4 Personen

500g Mehl Typ 00, 1Würfel Hefe, 250ml Milch, 1Prise Salz, 500g Schweineschmalz oder Butterschmalz, 3El Olivenöl.

Zubereitung
1. Mehl in eine Schüssel füllen und eine Mulde hineindrücken. Die Milch lauwarm erwärmen. Die Hefe in ein paar Esslöffeln auflösen und in die Mulde geben. Ein paar Minuten aufquellen lassen.


2. Eine große Prise Salz, 3 EL Ölivenöl und die Hälfte der Milch dazugeben. Das Ganze zu einem glatten Teig verkneten. Nach und nach die restliche Milch dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und mindestens 2 1/2 Stunden abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.


3. Den Teig 1/2 bis 3/4 Zentimeter dick ausrollen und Quadrate oder Dreiecke mit ca. 6-10 cm Seitenlänge schneiden.


4. Das Schweineschmalz (alternativ kann auch Butterschmalz verwendet werden) auf ca. 280 Grad erhitzen, bis es leicht zu rauchen beginnt. In kleinen Portionen (3 - 4 Stück) die Teigstücke von jeder Seite 1-2 Minuten frittieren bis sie hellbraun sind. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

Weinempfehlung:

RotweinLambrusco di Sorbara DOC

Letzte Aktualisierung 27.12.2013

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.

Sehen