Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Home Essen & Trinken Rezepte der Emilia Romagna Brote und Fladen Tigelle - Fladenbrot

Tigelle - Fladenbrot

Tigelle - FladenbrotZutaten für 4 Personen

500 g Mehl, 30 g Hefe, 75 g Schmalz, 75 g Speck, 1 frische Knoblauchzehe, 1 Zweig Rosmarin, 1 Prise Salz, Schmalz zum Frittieren

Zubereitung
1. Die Hefe in warmem Wasser auflösen. Mehl mit etwas Salz und der Hefe verkneten und zu einem glatten Teig mischen. Den Teig zu einer großen Kugel formen und etwa 1 Stunde gehen lassen.

2. Den Teig circa 3 mm dick ausrollen und Kreise von 10 cm Durchmesser ausstechen. Klassisch zubereitet, bäckt man die Teigkreise auf mit Schmalz bestrichenen Tonscheiben - Tigelli genannt. Im Backofen backen die Brotfladen etwa  3-5 Minuten pro Seite.

Tipp: Die Tigille schmeckt besonders gut zu den regionalen Wurstspezialitäten wie Parmaschinken, Salame Felino oder auch zu verschiedenen Käsesorten.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Anzahl Personen: 4

Weinempfehlung:

RotweinLambrusco Salamino di Santacroce DOC


Quelle: Wein- und Genießerstraßen der Emilia-Romagna

Letzte Aktualisierung 20.10.2011

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.

Sehen