Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Home Essen & Trinken Rezepte der Emilia Romagna Liköre Nocino (Nusslikör)

Nocino (Nusslikör)

 

Nocino

Zutaten
25 grüne Walnüsse (Baumnüsse), 1 Stange halbierter Zimt, 10 Gewürznelken, 10 Kaffeebohnen, die Schale einer Zitrone, 1 Liter Alkohol (95 %), 1 Liter trockener Weißwein, 700 g Zucker

Zubereitung
Die grüne Nüsse vierteln und in einen Glasbehälter (ca. 4 Liter Inhalt) geben. Zimt, Nelken, Kaffeebohnen und Zitronenschale dazugeben und mit dem Alkohol bedecken. Das Glas verschließen (muss nicht luftdicht sein) und an einem dunklen Ort, z. B. im Keller, 30 Tage ziehen lassen. Zwischendurch leicht schütteln.

Nach 30 Tagen den Weißwein leicht erwärmen und den Zucker darin auflösen. Abkühlen lassen. Die Wein-Zucker-Mischung in das Glas mit den Nüssen geben. Verschließen und für 40 Tage an einem hellen Ort, am besten an der Sonne, ziehen lassen. Er verliert mit der Zeit seine wässrige Konsistenz und dickt etwas ein (likörartig). Zwischendurch umrühren (es darf auch schon mal probiert werden).

Nach 40 Tagen abfiltern (am besten durch einen Kaffeefilter) und in Flaschen abfüllen. An einem dunklen Ort lagern.
Der Likör ist ziemlich stark und schmeckt durch die Nüsse leicht bitter, durch den Zucker aber auch wieder süß und hat mit den Gewürzen zusammen ein wunderbares Aroma.

Anmerkung
Die Walnüsse müssen noch grün sein, also bereits im Juni ansetzen!

Letzte Aktualisierung 12.01.2012

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.

Sehen