Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Home Museen und Dauerausstellungen Museo Arcivescovile

Museo Arcivescovile

Die wertvollsten Stücke aus dem einstigen Dom von Ravenna (auch die Kathedrale des Ursus genannt) sind zusammen mit anderen wichtigen frühchristlichen und mittelalterlichen Funden in dem hinter dem heutigen Dom liegenden Museo Arcivescovile (Erzbischöfliches Museum) untergebracht.

 

Die an Bedeutung nur vom Museo Nazionale übertroffene Sammlung zählt eine Capsella (Truhe) aus reliefverziertem Marmor des 5 Jh., eine Skulptur in Torsoform aus rotem Poprhyr (Theodosius oder Justinian) des 4. oder 6. Jh., ein silbernes Kreuz des Erzbischofs Agnellus aus dem 6. Jh. und Fragmente von einem römischen Fries mit einem stürzenden Putto zu ihren wichtigsten Stücken.

 

Der Besuch umfaßt auch die Besichtigung des Oratoriums Sant'Andrea aus dem 5.-6. Jh. mit sehenswerten Mosaiken (Engel, die Evangelisten, Christus, die Apostel und Heilige) und den Zutritt zur Torre Salustra des 1. Jh. n. Chr., in welcher der Thron des Maximianus ausgestellt ist. Es handelt sich dabei um ein einzigartiges Schnitzwerk aus Elfenbein des 6 Jh., das von vier morgenländischen Künstlern, die alle verschiedenen Künslterschulen zugehörten, angefertigt wurde.

 

Ravenna,

Piazza Arcivescovado, 1
tel.: 0544 219938
fax: 0544 246833

Letzte Aktualisierung 15.01.2013

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.

Sehen