Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Home Infos für Emilia Romagna Urlauber zum Erdbeben - 01. Juni

Infos für Emilia Romagna Urlauber zum Erdbeben - 01. Juni

Emilia Romagna logo JPG

01. Juni 2012

Tourismus an der Adriaküste der Emilia-Romagna ohne Einschränkungen.

 
Entwarnung für Urlauber an der Küste: Die Erdstöße, die am Dienstagvormittag Norditalien erschütterten, hatten keine Auswirkungen auf den Tourismus an der Adriaküste.

 

„Nach derzeitigen Informationen gibt es keinerlei Schäden an der touristischen Infrastruktur“, so Maurizio Melucci, Minister für Tourismus der Region Emilia-Romagna. „Hotels, Restaurants, Bars und Themenparks von Comacchio über Ravenna und Rimini bis Cattolica sind regulär geöffnet. Alle öffentlichen Verkehrswege sind frei und unbeschädigt. Flug- und Zugverbindungen laufen ohne Beeinträchtigung."


Das italienische Tourismusministerium hat eine Hotline für Touristen aus dem Ausland eingerichtet: Unter der Rufnummer +39 039 039 039 können Urlauber auf Deutsch zum Ortstarif Reiseinformationen einholen und eine qualifizierte Betreuung durch Mitarbeiter in Anspruch nehmen.

 

Für weitere Infos zu den Erdbeben vom 20. und 29. Mai hinsichtlich den Museen, Städten und nützliche Links siehe auch:
Offizielle Internetseite des Italienischen Fremdenverkehrs

 

Letzte Aktualisierung 06.06.2012

Artikelaktionen

Emilia Romagna Welcome (DE)

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.

Sehen